Bewässerungssysteme für den Urlaub

Auch der enthusiastischste Gärtner will das ein oder andere Mal sein Heim verlassen und Urlaub machen – und seien es nur wenige Tage. Während im Winter die Zimmerpflanzen durchaus einige Wochen allein gelassen werden können, sieht das im Sommer schon anders aus. Warme Außentemperaturen lassen auch die Temperatur in Haus und Wohnung steigen und sorgen dafür, dass Pflanzen so richtig Durst bekommen.

Im Sommer wollen auch Balkonpflanzen gut versorgt werden, bei Temperaturen über 20 Grad möchten Tomaten- und Chilipflanzen jeden Tag gegossen werden. Wie kann man sich also perfekt wappnen, um trotz Gartenliebe und Taschengarten noch flexibel zu sein? Bewässerungssysteme sind die Antwort und diese Bewässerungssysteme für Topf- oder Taschenpflanzen kann man sehr einfach selbst bauen.

 

 

Wenn man die Flaschen nicht in den Pflanzenbehälter stecken will, kann man auch auf andere Systeme ausweichen, ich habe zum Beispiel im Baumarkt ein sehr einfaches System gefunden, das ebenfalls mit PET-Flaschen funktioniert. Allerdings stehen die Flaschen bei diesem System neben dem Topf oder der Tasche und können auch versteckt werden. Vor allem in der Wohnung sieht dies dann doch dekorativer aus als die im Pflanzenbehälter steckende Flasche. Bei dem von mir verwendeten System steckt man kleine Tonkolben, an denen Schläuche befestigt sind, in die Erde. Durch die Schläuche saugen die Pflanzen genau die Wassermenge auf, die sie benötigen. Das einzige, was man beachten muss, ist, dass die Tonkolben vor dem ersten Einsatz gut mit Wasser vollgesaugt sind.

 

 

Von diesem System war ich nach dem Urlaub so begeistert, dass ich es einfach in den Zimmerpflanzen belassen habe. Mein Taschengarten wird damit ebenfalls versorgt, wenn ich im Sommer mal unterwegs bin. Wenn man sich die Anschaffungskosten für die Kolben mit Schlauch sparen will (drei Stück ca. 9 Euro), funktioniert es auch so:

 

 

Eine umfassende Auswahl an weiteren Pflanzenbewässerungssystemen findet Ihr in Baumärkten – neben dem von mir verwendeten System gibt es noch viele weitere, die auch für die Rasen- oder Beetbewässerung geeignet sind. Sehr zu empfehlen ist auch das kostenlose E-Book „Baumarkt-Kaufberatung“, das Ihr unter www.baumarkt.net herunterladen könnt!

 

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Diese Website verwendet Cookies. Mehr dazu.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close